Seit 59 Jahren sind wir bei der Erfüllung von Kundenwünschen rund um Drucksachen tätig. Das wichtigste Kapital hierbei sind unsere Mitarbeiter, ohne die unser Unternehmen nicht die heutige Stellung erreicht hätte.

 

Gegründet wurde die Firma 1957 als Buchdruckerei mit Handsatzabteilung.  Ende der 60er Jahre begann die Umstellung auf Offsetdruck und Anfang der 70er Jahre begann die Formularherstellung mit Rollenmaschinen. Der erste Computersatz im Jahr 1975 machte uns schon frühzeitig auf die moderne und dynamische Entwicklung aufmerksam.

 

1986 wurde die erste Vierfarbmaschine für den Akzidenzbereich erworben.

 

Seit 1992 erfolgt die Mediengestaltung mit PC- und Macintosh-Rechnern.

 

1999/2000 wurde der Mitarbeiterstamm umfassend erweitert. Der vierte Umzug in der Firmengeschichte in neue Räumlichkeiten schaffte Platz für optimale Abläufe und sichert die zukünftige Weiterentwicklung. Gleichzeitig wurden Investitionen in Maschinen neuester Generation getätigt, wie eine 5-Farb-Maschine mit Lackwerk. Dies war die erste in einer Bremer Akzidenz-Druckerei.

 

2004 wurde zusätzlich unsere erste A1 (IIIB) Mehrfarbmaschine erworben. Es folgte der Ausbau der Verarbeitung um einen Sammelhefter und weitere Falzmaschinen.

 

2006 haben wir durch die Aufstellung einer Xeikon 500 unseren Digitaldruck erweitert. Wiederum einmalig in Bremen: Laser-Digitaldruck im Format A2 und größer.

 

2007 Spezialmaschine für das Bedrucken von Briefhüllen und Versandtaschen.

 

2008 neueste RIP-Technologie für den Digitaldruck. Mit dem Xeikon X800 RIP wurden aufwändige Jobs mit großen Datenmengen, wie Banner, Deckenhänger oder mehrere Meter lange Tapetenbahnen zu den Lieblingskindern des Operators. Ebenso geht nun bei der Personalisierung buchstäblich die Post ab. Heute bieten wir in Bremen eine einmalige Fertigungsbreite dank neun Offsetmaschinen mit insgesamt 27 Druckwerken, drei Digitaldruckmaschinen und diversen Maschinen für die Weiterverarbeitung.

 

2011 Neuer Belichter für Druckplatten - schneller und mit Multiloader für vollautomatischen Plattenwechsel über vier unterschiedliche Formate.  

 

2013 Softproof der gerippten Daten online im Browser anschauen. Daten runterladen und drucken oder einfach bequem am Bildschirm anschauen und virtuell blättern.